Leistungsübersicht

Die berufliche Vorsorge ist ein weitläufiges Fachgebiet und für Laien oftmals schwer zu durchschauen. Doch gerade weil sie so komplex und vielschichtig ist, bietet sie eine Fülle von Gestaltungs- und Optimierungsvarianten.

Damit Arbeitgeber und Versicherte ihre Vorsorgemöglichkeiten optimal nutzen können, braucht es persönliche Beratung – und eine Vorsorgeeinrichtung, die das gesamte Leistungsspektrum anbietet und auf individuelle unternehmerische oder persönliche Bedürfnisse abstimmen kann. Bei TRIKOLON ist dies selbstverständlich.
 

Freie Planwahl

Für unterschiedliche Vorsorgebedürfnisse im Unternehmen bietet TRIKOLON individuelle Lösungen. Unsere Vorsorgelösungen berücksichtigen die Lebens- und Einkommenssituation verschiedener Versicherten-Gruppen und bieten den optimalen und lückenlosen Vorsorgeschutz dafür. In unserm Verwaltungssystem können wir sämtliche Planvarianten und Individualitäten abbilden und elektronisch verarbeiten.
 

Subsidiäre Unfalldeckung

Auch Personen, die nicht dem Unfall-Versicherungs-Gesetz (UVG) unterstehen sind bei TRIKOLON vollumfänglich gegen Unfall versichert. Selbständigerwerbende müssen somit nicht zwingend eine Unfallversicherung abschliessen und sind dennoch berechtigt, Leistungen zu beziehen. Unselbständig Erwerbende sind ab dem Lohnanteil über dem UVG-Maximum (2016: CHF 148'200) gegen Unfall versichert.
 

Attraktive Umwandlungssätze

TRIKOLON splittet den Umwandlungssatz: Für das obligatorische Altersguthaben gilt der gesetzlich festgelegte Satz von 6.8 %. Beim Überobligatorium liegt unser Umwandlungssatz mit 5.75 % bedeutend höher als branchenüblich. Dies erhöht die Altersrente unserer Versicherten erheblich.
 

Flexibilität bei der Pensionierung

  • Altersleistung frei wählbar als beliebiger Mix aus Renten- oder Kapitalform.
  • Flexible Teilpensionierung in maximal drei Schritten zwischen Alter 58 und 70 möglich – mit dem Einverständnis des Arbeitgebers.
  • Höhe anwartschaftliche Ehegatten-/Partnerrente bei Pensionierung wählbar zwischen 60 % / 80 % / 100 %
     

Rückgewähr der Einkäufe im Todesfall und bei Unfall-Invalidität

Private Einkäufe bei TRIKOLON gehen im Todesfall nicht verloren sondern werden an die Hinterbliebenen ausbezahlt.
 

Erweiterter Vorsorgeschutz bei Krankheit

TRIKOLON begleitet Langzeit-Erkrankte und deren Arbeitgeber mit ganzheitlichem Care-Management. Diese kostenfreie Dienstleistung unterstützt invaliditätsgefährdete Versicherte bei der Reintegration. Dies hilft, Leistungsfälle zu vermeiden und die Prämien für die Versicherung der Risiken Tod und Invalidität bleiben stabil und kostengünstig. Die Arbeitgeber sparen zudem Kosten bei der Taggeldversicherung.